Masseck und Gniffke mit AK Erfolgen  

18789990 1729755083706320 847671914 o

Am 28.05.2017 war, für insgesamt 10 Westfalia Athletinnen und Athleten, der ELE Triathlon in Gladbeck fett im Kalender angestrichen. Der Wettergott war zu Beginn wahrlich kein Triathlonfan und so blitze und donnerte es noch vor dem ersten Start um 8 Uhr.

In der ersten Startgruppe befand sich unter anderem Michael Gniffke welcher die Kurzdistanz (1km - 38,5km -10km) im Regen in Angriff nahm. 2:04:29h zeigte die Uhr am Ende was zu Platz 11 Gesamt und Platz 2 in der AK45 reichte.

Die restlichen 9 Westfalia Athleten starteten in unterschiedlichen Gruppen über die Sprint Distanz (500m - 22km - 5km) im Laufe des Vormittags. 

So konnte man sich gegenseitig anfeuern und motivieren. Eine Top 10 Platzierung gelang Christin Masseck, die nur 01:15:53h für die regennasse Strecke benötigte. Gesamtplatz 9 und AK Sieg waren der verdiente Lohn. Bei den Männern war Jörg Schmidt am schnellsten am Buffet. 1:14:30h benötigte er für die Strecke und belegte am Ende im großen Starterfeld Platz 62, sowie Platz 13 Platz in der AK.

Die weiteren Platzierungen:

40, 1:24:03h, Masseck Olivia
52, 1:25:22h, Kespe Nadine
53, 1:25:23h, Lipa Heike 
74, 1:30:12h, Janeck Sandra

83, 1:17:06h, Lohsträter Dirk 
115, 1:19:43h, Neuwirth Frank 
121, 1:20:06h Aßhauer Michael

Alle Starter konnten trotz teils schwieriger Bedingungen sturzfrei das Ziel erreichen, was uns sehr erfreute. 

 

Impressionen

Snip20160725 12